Der erste Übersetzer von Joyce Georg Goyert

Witten. Gefragt sei die Kulturpolitik, damit eine Straße oder Schule nach dem „Ulysses“-Übersetzer benannt wird. Auch eine Erinnerung an die Pioniertat des Übersetzers in Form eines Wittener „Bloomsday“ sei machbar: Ulrich Kosfeld hat eine solche Ganztages-Lesung einst in Bochum vorgemacht.

Doch, man erinnert sich wieder an den Wittener Georg Goyert, der als erster Literat den monumentalen Dublin-Roman „Ulysses“ ins Deutsche übersetzte, der jahrelang mit James Joyce korrespondierte – und der mit seiner Pioniertat sogar der ersten französischen Übersetzung des (immerhin in Paris lebenden) irischen Erzspötters zuvorkam.

Wittener wollen Würdigung für Georg Goyert | WAZ.de – Lesen Sie mehr auf:
http://www.derwesten.de/staedte/witten/wittener-wollen-wuerdigung-fuer-georg-goyert-id9605127.html#plx2136754359

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.