Archiv des Autors: Günther Görgen

Aktuelle Zeitungsartikel über Becketts Briefe

Samuel Beckett zeterte und zweifelte – aber er schrieb weiter. Seine Briefe zeugen von diesem Ringen Eine Frage stellt sich vor allen anderen, wenn man die vier Bände mit Samuel Becketts Briefen studiert: Warum ist die Welt am Ende doch … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Aktuelle Zeitungsartikel über Becketts Briefe

Beckett im Theater: kommende Aufführungen 2019

Endspiel Residenztheater München 15.3., 20.3. Turmtheater Regensburg 14.3., 15.3., 16.3., 17.3. Warten auf Godot  Theater Magdeburg 23.3., 17.4. Theater Bonn (Werkstatt) 7.4., 13.4., 17.4. Theater Freiberg (Mittelsächsisches Theater) 29.6. Words and Music  Staatsoper Unter den Linden, Berlin 23.4., 24.4., 27.4. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Beckett im Theater: kommende Aufführungen 2019

Die Komponistin Rebecca Saunders und Beckett

Die britische Komponistin Rebecca Saunders (*1967) erhält den diesjährigen Ernst von Siemens Musikpreis, der gelegentlich auch als „Nobelpreis der Musik“ bezeichnet wird. Rebecca Saunders ist die zweite Frau (neben der Geigerin Anne-Sophie Mutter), die den seit 1974 verliehenen, hochdotierten Musikpreis … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Die Komponistin Rebecca Saunders und Beckett

Immer wieder Beckett: Kommende (Theater)Veranstaltungen

Samuel Beckett – Der Briefeschreiber: Akademie der Künste Berlin, Plenarsaal, Pariser Platz 14; 21.02.2019 LINK Warten auf Godot: Theater Magdeburg; 27.12./19.1./1.3./23.3. LINK Theater Bonn: 31.1./6.2./16.2. LINK Schauspiel Frankfurt: 12.1./14.1./18.1./24.1./25.1./31.1. sowie 6 weitere Aufführungen im Februar/März LINK  Schauspielhaus Dresden: 2.3./3.3. LINK … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Immer wieder Beckett: Kommende (Theater)Veranstaltungen

Becketts „Endspiel“ als Oper (von György Kurtag)

Der ungarische Komponist György Kurtag (92) erweitert mit seiner Oper „Fin de Partie“, die am 15.11.2018 an der Mailänder Scala uraufgeführt wurde, die große Liste der sog. Literaturopern, bei denen es sich um Musikadaptionen von Bühnenwerken aber auch von Romanen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Becketts „Endspiel“ als Oper (von György Kurtag)

Finissage „German fever. Beckett in Deutschland“: Lesung im DLA Marbach

Die Ausstellung* „German Fever. Beckett in Deutschland“ endet am Sonntag den 14.10.2018. An diesem Tag findet im Literaturmuseum der Moderne (Berthold-Leibinger-Auditorium) eine Lesung statt. Beginn 19:30 Uhr. Eintritt frei Schon in jungen Jahren zog es den Iren Samuel Beckett auf … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Finissage „German fever. Beckett in Deutschland“: Lesung im DLA Marbach

Neuerscheinung 2018: Samuel Becketts Spuren im 21. Jahrhundert

Katharina Knüppel: Samuel Becketts Spuren im 21. Jahrhundert – Intermediale Transformationen in bildender Kunst und Choreographie „Samuel Beckett is more alive than ever“. So konstatierten 2011 die Herausgeber (Mark Nixon und Mathew Feldmann) der Zeitschrift Samuel Beckett Today/Aujourd’hui,  die seit … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Neuerscheinung 2018: Samuel Becketts Spuren im 21. Jahrhundert

Ankündigung: Tagung der Deutschen Kafka-Gesellschaft (DKG)

Vom 5. bis 7. Oktober 2018 findet an der FernUniversität in Hagen eine Tagung zum Thema „Kafkas Dinge“ statt. Dinge im alltäglichen Wortsinn gehören offensichtlich nicht zu den zentralen Gegenständen von Kafkas Texten. Sie werden kaum explizit mit Bedeutung aufgeladen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Ankündigung: Tagung der Deutschen Kafka-Gesellschaft (DKG)

Buchempfehlungen

Ulrich Pothast, Die eigentlich metaphysische Tätigkeit – Über Schopenhauers Ästhetik und ihre Anwendung durch Samuel Beckett  Die eigentlich metaphysische Tätigkeit gibt eine Rekonstruktion von Schopenhauers Ästhetik unter den Gesichtspunkten, die für ihr Weiterleben bei >modernen< Autoren, vor allem bei Beckett, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Buchempfehlungen

Premiere „Endspiel“, 12.01.18, Schauspielhaus Köln

Inszenierung von Rafael Sanchez, Hausregisseur am Schauspielhaus Köln »Es ist zu Ende, es geht zu Ende, es geht vielleicht zu Ende« – so heißt es gleich zu Beginn von Becketts düsterer Komödie. In einer schwindenden Welt sind sie übriggeblieben, Hamm, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Premiere „Endspiel“, 12.01.18, Schauspielhaus Köln